1.10.1954

Der Beginn

Gründung des Posauenenchors von Pfarrer Wolf Poetter. Mitglieder der ersten Stunde waren u.a. Gerhard Kropf und Manfred Lahr. Erster Dirigent war Herr Hess
Spätsommer 1955

Erster Auftritt

Einweihung des Jugendheims der Martinikirche mit einem kleinen Programm
Mai 1970

Knüpfen von Freundschaften über die Grenzen Bochums hinaus

Bei Spanferkel mit Pfarrer Rabby Müller in der Gemeinde Dußnang (Schweiz), im Alten Land bei Hamburg oder Wochenendfahrten in die Jugendherberge Haus Sommerhagen bei Breckerfeld wurden Kontakte geknüpft, die bis heute bestehen
1979

25. Chorjubiläum

Jubiläumskonzert mit dem Martini-Kirchenchor
Januar 1989

Besuch eines Posaunenchors aus Argentinien

Gemeinsames Konzert mit südamerikanischen Rhythmen begeistert Gäste und Mitglieder
Oktober 2004

50. Chorjubiläum

Mit starker Besetzung startet der Posaunenchor sein Jubiläumsjahr mit einem Konzert in der Martinikirche
2008

Neuer Schwung durch gemeinsame Erlebnisse

Durch das Mitwirken am Kreisposaunentag, dem Gottesdienst zum 1000-jährigen Bestehen der Stiepeler Dorfkirche und weiteren Veranstaltungen wird neue Inspiration und Motivation gefunden
01.01.2009

Wechsel zur Evangelischen Kirchengemeinde Weitmar

Der Chor wurde herzlich in der neuen Gemeinde aufgenommen und konnte neue Mitglieder Willkommen heißen
09.11.2014

60. Jähriges Bestehen

Unser 5. Jähriges Jubiläum der Zugehörigkeit zur neuen Gemeinde der Matthäuskirche und unser 60. Jähriges Bestehen, feierten wir mit einem schönen Konzert und einem Empfang im Anschluss.
 
 
 

Wenn Sie der gesamte Werdegang des Posaunenchors Bochum interessiert, finde Sie diesen hier:

Chronik