Beitragsseiten

Am 01.10.1954 wurden wir, der Posaunenchor, von Pfarrer Wolf Poetter gegründet. Die ersten Mitglieder waren u.a. Gerhard Kropf und Manfred Lahr. Es folgten die ersten Dirigenten, die sich nach der Reihe ablösten und ersetzten, darunter Herr Hess als 1. Dirigent, Werner Lasse als 2., Reinhard Praekelt als 3., worauf Artur Kanigowski (aktueller Chorleiter) das Amt übernahm. Während seiner Amtszeitunterbrechung sprang Jürgen Lange für ihn ein.

1958Prominentes ehemaliges Mitglied des Chores ist Hans-Werner Olm, der zu seiner Zeit der Siebziger den Chor mit den Klängen seiner Trompete unterstützte.

Anfang der 50er-Jahre ergriff der damalige Pfarrer Herr Wolf Pötter die Initiative und rief zu einer Spendenaktion auf, um die ersten Instrumente, Noten und Notenständer anzuschaffen. Wie lange er dazu brauchte, wie viel Wege er gehen musste, wie oft er um Spenden gebeten hat, weiß heute niemand mehr. Aber schon im Oktober 1954 zum Erntedankfest wurden die ersten acht Instrumente übergeben und damit der Posaunenchor Bochum - Engelsburg ins Leben gerufen. Der damalige Organist, Herr Willi Heß übernahm die Leitung und die Ausbildung der Chormitglieder.